Technik-Kompetenz

München Licht = Kompetenz in moderner LED-Lichttechnik

 

 

 

Die neue LED-Technik dominiert die Beleuchtungsbranche. Für viele erfahrene Praktiker in der Beleuchtungs- u. Elektro-Branche bleibt aber die Physik hinter der Lichterzeugung mit LEDs mangels Spezialwissen eine Black-Box und die LED-Konzepte entstehen so eher zufällig aus Versuch und Irrtum heraus, statt gezielt aus fundiertem Wissen. Wir von München Licht verstehen die Technologie, wissen wie das LED-Licht erzeugt wird, welche Bedingungen dafür gut oder schlecht sind und wie man die geplante Licht-Lösung am besten elektronisch ansteuert. Diese technische Kompetenz hilft uns, sowohl die Qualität von neuen Produkten und Steuer-Systemen, als auch Machbarkeit, Aufwand und Effizienz von Beleuchtungs-Konzepten richtig zu beurteilen.   Auch deshalb sind unsere konzipierten Licht-Lösungen im direkten Wettbewerbs-Vergleich häufig zukunftssicherer und für den Kunden Preis-gerechter. Durch die Zusammenarbeit mit ausgesuchten Leuchten-Herstellern und Elektroanlagen-Spezialisten können wir nahezu das ganze technologische Spektrum moderner State-Of-The-Art Lösungen anbieten, von Solo- Systemen zur Ansteuerung bis zur Einbindung in die Bus-gesteuerte (EIBUS/KNX/KNX-DALI, ..) moderne Gebäude-Systemtechnik. Wir versuchen aus ureigenstem Interesse heraus und im Sinne unserer Kunden stets durch Weiterbildung auf dem Laufenden der aktuellen Technik zu sein. Unser tiefes und breites Know-how geben wir gerne auch unprätentiös an unsere Partner aus dem Elektro-Montagebereich weiter.

 Unser Know-how in folgenden Bereichen:

Beurteilung eines Leuchten-Designs

  • Led-Design u. Qualität (Bauform: Module, PCB, SMT/SMD; Binning, Phosphore,..)
  • Heat-Management (Heatsink-Dimensionierung, Hitzefluss, Materialauswahl..)
  • LED-Optiken (Kollimatoren, Reflektoren, Linsen, Mikroprismen, Lichtabdeckungen,..)
  • Vorschaltgeräte (Dimensionierung, Verbau, Eignung, Schutzart, Mikrocontroller..)
  • Materielle und konzeptionelle Güte des Systems
  • Einhaltung von Normen und Vorschriften

Ansteuerung der LED-Leuchte

  • Konstant-Strom/Spannung (Qualität, Auslegung, Schaltkonzept, ...)
  • Dimmen (primärseitig/sekundärseitig, Phasenab- -anschnitt, PWM,..)
  • Steuerprotokolle (1-10V, DALI, DMX/-RDM, e:pix, KNX, IP, EnOcean, ZigBee,..)
  • Einbindung in Gebäudetechnik-Systeme
  • Gateways für Interaktion unterschiedlicher Protokolle (KNX+DMX, KNX+DALI,...)
  • Verkabelung (Kabellängen/-Querschnitte, Abschirmungen, Twisted-pair,..)
  • Verbindungen u. Stecksysteme
  • Fernbedienungen IF/IR/WiFi, Panel- u. Tastersysteme 

Bauliche Voraussetzungen

  • Bautechnische Erfordernisse (Brandschutzbestimmungen, Materialien, ...)
  • Räumliche Dimensionierung von Vouten, Lichtnieschen und Vorsatzschalen
  • Elektroplanung: Notwendigkeiten, Aufwand und Hindernisse
  • Materialauswahl (Oberflächen, Farben, Baustoffe etc.)
  • Tageslichtplanung

Lichtplanung

  • Beleuchtungsberechnungen mit CAD-System (DIALux)

 

Produkte folgender Hersteller aus dem Bereich LED-Ansteuerung setzen wir aufgrund guter Projekt-Erfahrungen oft ein:

Barthelme BAB Technologie Bilton GIRA Qualitativ hochwertige Leuchten und Beleuchtungssysteme mit neuester LED-Technologie erfordern zertifizierte europäische Leuchten- und Steuerungs-Hersteller mit Erfahrung und Know-how. Von undurchsichtigen Billigherstellern aus Asien halten wir uns im ureigenen Interesse und dem unserer Kunden fern, Qualität zum besten Preis ist unser Motto.
Hager Teleco-Automation Mean Well Jung
Loxone Traxon / e:cue / Osram Philips Siemens
MDT Vossloh-Schwabe Theben Eltako

Für jeden, der sich für die technischen Hintergründe der LED interessiert, sei die Lektüre des spannenden LED-Buch "LED Know-how" von Stephan Link empfohlen. Im kostenfreien Online-Buch wird detailliert und anschaulich, auch für den Laien verständlich, auf den LED-Markt, die Technik, Physik, Herstellung und Entwicklung der LED, wie auf ihre vielseitigen aktuellen Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis eingegangen. Zusätzlich sind die gängigsten LED-Leuchtmittel (Retrofits) und Leuchten-Typen mitsamt ihren Besonderheiten besprochen.

E-Mail